FSV Babelsberg 74 – FC Schwedt 02 2:1 (2:0).

In einer sehr intensiven und von vielen Zweikämpfen geprägten Begegnung erspielten sich die Gastgeber ein deutliches Chancenplus und gingen folgerichtig durch Victor Lochmann mit seinem ersten Pflichtspieltor für die Babelsberger in Führung.In der 25. Minute war er per Direktabnahme erfolgreich. Fünf Minuten später baute Paul Unger die Führung aus. Er traf aus rund 22 Metern ins lange Eck zum verdienten 2:0.

Bei diesem Ergebnis blieb es trotz weiterer Möglichkeiten für die Gastgeber, die Oderstädter vergaben ihre einzige klare Chance durch Nico Hanse in der 40. Minute, bis zum Pausentee. In der zweiten Halbzeit legten, Originalton Kähne, die Gäste eine Schippe drauf, ohne jedoch klare Möglichkeiten kreieren zu können. Da das Kähne-Team seine Konter schlecht ausspielte, blieb es bei der Zwei-Tore-Führung bis in die Schlussphase.

Tore: 1:0 Victor Lochmann (25.), 2:0 Paul Unger (30.), 2:1 Matthias Liermann (86.). Zuschauer: 24.

Spielberichte von Sportbuzzer.de