1.Männer startet mit den AOK Landespokal.

Wie jedes Jahr, beginnt die Fußballsaison auch in diesem Spieljahr wieder mit dem AOK Landespokal.

Dort empfängt unsere 1.Mannschaft auf heimischem Plätzle mit den Gästen des SV Altlüdersdorf einen nicht ganz unbekannten Gegner.

Kommen wir kurz zu unseren Gästen des SVA:
In der letzten Saison spielte man eine gute Oberligasaison und schloss diese auf dem 8. Tabellenplatz ab. In dieser Saison geht man allerdings, nach 9 Jahren Oberliga, freiwillig in der Brandenburgliga an den Start. Ein großer Umbruch steht beim SVA an und man möchte sich mehr in Richtung eigene Jugendarbeit orientieren. Demzufolge steht man beim SVA, nach eigenen Aussagen, wohl vor einer noch ungewissen Zukunft. Ist sich aber sicher, dass man für die neue Liga und Saison ein “schlagkräftiges Gerüst aufzubieten haben wird“.

Bei unserer 1.Mannschaft muss man schon ganz genau hingucken um großartig Veränderungen für die neue Saison zu erkennen. Der Kern der Mannschaft bleibt wie in den vergangenen beiden Jahren quasi unverändert. Das Trainerteam wird durch Florian Müller (Torwarttrainer) ergänzt, der seine Karriere leider nach anhaltenden Schulterproblemen beenden musste. Stand jetzt ist der einzig externe Neuzugang Nico Fliegel, welcher von Blau-Weiß Vetschau den Weg in den Kiez gefunden hat.
Auch selbst wird man weiterhin verstärkt auf den eigenen Nachwuchs setzen. Einige von Ihnen haben in der Vorbereitung schon ein wenig Luft im Training und den Testspielen bei der 1.Mannschaft schnuppern dürfen und machten ihre Sache recht ordentlich.
Auch in diesem Jahr wird es wieder darum gehen 7 Jahre Landesliga in Folge zu bestätigen. In den vergangenen beiden Spielzeiten konnte man die Saison jeweils auf Platz 5 abschließen. Für den Verein und das Team ein riesen Erfolg. Sich nun andere Ziele zu setzen wäre ausgedacht. Das Potenzial ist absolut vorhanden und man weiß um seine Stärken aber auch um seine Schwächen.

Für die Statistikfüchse unter Euch:
Für den SVA ist es in drei Jahren die bereits dritte Erstrundenreise nach Babelsberg. Im vergangenen Jahr gewann man im Elfmeterschießen gegen den Nachbarn vom Stern. Vor zwei Jahren verlor unsere 1.Mannschaft gegen eben diesen SVA nach gutem Spiel mit 0:3. Im Großen und Ganzen muss man dennoch hinzufügen, dass der SVA seit mind. 10 Jahren immer ihr Landespokalspiel in der 1.Runde gewonnen hat. Unsere 1.Mannschaft hingegen, konnte bis dato kein einziges Mal die 2.Runde im Pokal erreichen – Zeit wird’s !!!

Wir freuen uns auf ein spannendes Pokalspiel und auf das anstehende Fußballjahr mit Euch.

FSV BABELSBERG 1974

10.08.19 | Anstoß – 15:00 Uhr
AOK Landespokal – 1.Runde
FSV Babelsberg 74 v SV Altlüdersdorf